Du bist zu alt zum Teilnehmen, aber zu jung zum Mitarbeiten? Dann ist die Nachwuchsschulung für dich genau das Richtige!

Die Nachwuchsschulungsgruppe, kurz Nawu, wird von 2-3 Mitarbeitenden geleitet, die cooles Programm für euch vorbereiten. So wie in jeder anderen FTH-Gruppe gibt es also auch hier viel Spiel, Spaß, Action und Ausflüge.

Darüber hinaus werdet ihr in eurer Gruppenzeit auch immer wieder hilfreiche theoretische und praktische Einheiten zum Thema „Mitarbeit“ bekommen. Es geht um wichtige Themen, wie z.B. der Umgang mit herausfordernden Kindern, das kreative Gestalten einer Gruppenzeit, Erlebnispädagogik, Umgang mit Konflikten und vieles mehr. Dabei dürft ihr ganz viel lernen und ausprobieren.

Wenn du darauf Lust hast, darfst du dich gerne hier (Link ab 1.März verfügbar) bewerben.

Bitte beachte, dass das erstmal eine Bewerbung ist. Das heißt, dass die Gruppe nicht zustande kommen kann, falls sich zu wenige anmelden und dass die Plätze ausgelost werden, falls die Nachfrage zu hoch ist.

Hinweis für 9.Klässler:

Wer als BetreuerIn einer Kindergruppe im FTH mitarbeiten möchte, sollte mindestens 16 Jahre alt sein (unter besonderen Umständen kann es Ausnahmen geben). Für euch 9.-Klässler könnte deswegen je nach dem beides infrage kommen: Die Nawu-Gruppe oder „normale“ Mitarbeit. Gerne können wir euch dazu näher beraten/informieren. Meldet euch einfach per Mail (ferientagheim@kirche-metzingen.de) oder telefonisch (071237/42155).

Bewerbung als „Mafia“

Für 8./9.-Klässler gibt es außerdem die Möglichkeit, sich als sogenannter „Mafia“ zu bewerben. Das sind „Mitarbeitende für besondere Aufgaben“, die keine Gruppe anleiten, sondern alle Mitarbeitenden bei organisatorischen Aufgaben unterstützen, wie z.B. bei der Materialverwaltung. Außerdem helfen sie auch in der Küche und bei Einkaufsfahrten.

Gerne geben wir euch mehr Infos dazu. Meldet euch einfach per Mail (ferientagheim@kirche-metzingen.de) oder telefonisch (071237/42155).

Bewerben könnt ihr euch dann hier (Link ab 1.März verfügbar).